Terminbuchung für Rechtsanwälte

Es ist inzwischen bei Medizinern gang und gäbe, dass Patienten Termine online buchen zu können. Doch ist das bei Juristen auch sinnvoll?
Der Erfolg von Jameda und Co. spricht Bände. Patienten fanden und finden großen Gefallen daran, die Termine bei Ihren Ärzten nicht mehr telefonisch oder gar via E-Mail buchen zu müssen, sondern über die Website mithilfe der passenden Webapplikation. Die Gründe für diesen Erfolg sind vielgestaltig. Keine lange Warteschleifen, automatisierte Benachrichtigung und Erinnerung und die Möglichkeit, Leistungen im Vorfeld abrechnen zu können sind nur einige Aspekte, die jenen Erfolg rechtfertigen. Juristen können hiervon sicherlich gleichermaßen profitieren. Denn Ihre Belegschaft kann hochgradig entlastet werden und Ihre Mandaten bekommen einen zeitgemäßen Service. Ebenso können Sie für dringende Termine beispielsweise einen Festpreis vorsehen, der im Rahmen der Terminbuchung entrichtet werden muss. Wir von nero beraten Sie gerne, wenn Sie Fragen bzgl. der Konzeption einer solchen Webapplikation haben!

Jetzt unverbindlich anfragen